Zielgruppengerechte Testverfahren
zur Bewerberauswahl

Testverfahren sollen Ihnen Sicherheit bei der Entscheidung für die richtigen Azubis geben. Aus wissenschaftlicher Sicht sollen sie objektiv, reliabel und valide sein. Warum jetzt bitte auch noch zielgruppengerecht?


Die Ausbildung ist bereits seit einigen Jahren ein Kandidatenmarkt. 2019 haben 75 % der befragten Jugendlichen angeben, mehr als ein Ausbildungsplatzangebot bekommen zu haben. Deshalb beachten wir von u-form bei der Entwicklung von Testverfahren nicht nur wissenschaftliche Parameter, sondern auch, was Ihre Zielgruppe wünscht und erwartet. Dazu führen wir jedes Jahr die größte doppelperspektivische Studie „Azubi-Recruiting Trends“ durch.

Wir wollen wissen:

Was macht einen Test aus Bewerbersicht attraktiv?

Direkt ausprobieren, statt weiterzulesen!

Testverfahren und attraktiv?

Empfinden Bewerber Testverfahren nicht eher als stressig oder lästig?
Sollte die Vorauswahl nicht besser rein auf Notenbasis basieren?

Das sagt die Zielgruppe

28 %

72 %

72 % der Jugendlichen würden Testverfahren einsetzen,

60 % der Bewerber finden es gut, wenn die Vorauswahl auf Basis von Tests anstatt von Schulnoten

wenn sie selber ein Auswahlverfahren gestalten würden. Aus Sicht der Jugendlichen sind Tests objektiv und gerecht und bieten auch ruhigeren Bewerbern gute Chancen.

stattfindet, 28 % stehen dem neutral gegenüber und nur 12 % finden es schlecht.

Aber Testverfahren ist nicht gleich Testverfahren. Das wissen auch die Jugendlichen.

Wer als angehender Mechatroniker nach den letzten drei Bundespräsidenten gefragt wird, versteht den Sinn des Testverfahrens nicht. Auch hier haben die Jugendlichen klare Präferenzen.

Diese Tests würde die Zielgruppe wählen

Hohe Augenscheinvalidität und Berufsbezug

Daher entwickeln wir die u-form Testverfahren gezielt für verschiedene Berufsgruppen und testen Kernkompetenzen wie Rechenfähigkeit oder Sprachvermögen immer im beruflichen Kontext.

Für 80 % der Befragten ist der hohe Berufsbezug und die damit einhergehende Augenscheinvalidität wichtig.

Hoher Praxisbezug

Erfassung Sozialer Kompetenzen

89 % würden Testverfahren einsetzen, die neben Leistung, Wissen oder Intelligenz auch soziale Kompetenzen erfassen. Sie wollen als Menschen umfassend wahrgenommen werden.

Mit der Kompetenzfeststellung bieten wir ein Testverfahren, das all das kann. Leistung, Intelligenz und persönliche Kompetenzen werden in einem auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen Testverfahren erfasst.

Soziale Kompetenz

Überzeugen Sie sich selbst!

Infotainment

Mit den individuellen Testzwischenzeiten bieten wir Ihnen eine einfache und bezahlbare Umsetzung des Infotainments. Persönliche Begrüßung, individuelles Testdesign, individuelle Teststartseite und Zugangs-URL runden das Paket ab.

50 % finden es wichtig, dass der Test Informationen zum zukünftigen Arbeitgeber enthält, weitere 40 Prozent fänden es gut.

Informationen zum Arbeitgeber

Online-Test statt Papier

33 % haben sich für die Online-Testdurchführung zu Hause, weitere 32 % für die Online-Testdurchführung im Unternehmen entschieden. In der Corona-Zeit fanden 54 % es gut, wenn Tests von Papier auf Online umgestellt wurden.

Bei u-form bekommen Sie moderne Online-Testverfahren, die auf die Testdurchführung zu Hause zugeschnitten sind, aber genauso im Unternehmen eingesetzt werden können. Alternativ aber auch klassische Papiertests. In Corona-Zeiten stellen wir Testverfahren in 48 Stunden von Papier auf Online um.

Online-Testdurchführung

Klassischer Test statt Game

Die u-form Tests sind von der Struktur her an die IHK-Prüfungen angelehnt. Nichts soll von der Bearbeitung ablenken. Elemente wie die rücklaufende Uhr, die Status- und Punktanzeige kommen aus der Gamification. Das Beste aus zwei Welten in einem Testverfahren.

55 % finden, ein Test soll aufgebaut sein wie ein klassischer Test. Für 32 % darf er spielerische Element enthalten.

Klassischer
Test

Und was ist mit Pfuschen?

Verleitet die Testdurchführung zu Hause nicht dazu, sich Hilfe zu holen? Auch dieser Frage sind wir anonym nachgegangen.

Frage an Schüler, Bewerber und Auszubildende:

Jetzt mal ganz ehrlich: Wenn Du einen Test online von zu Hause aus durchführen müsstest, würdest Du Dir dabei Hilfe holen?

42 %

22,0 %

15 %

Nein, weil ich ehrlich bin und meine eigene Leistung präsentieren möchte.

Vielleicht, wenn mir der Test zu schwierig erscheint.

Ja, ich lasse mir von Freunden oder der Familie helfen.

Und so steuern Sie mit u-form Tests dagegen


Die u-form Tests sind in der Schwierigkeit genau auf den jeweiligen Ausbildungsberuf zugeschnitten. Mit der zufallsbedingten Aufgabenauswahl (randomisierten Aufgaben), den auf die Online-Testung zugeschnittenen Aufgaben (z. B. keine Kopfrechenaufgaben), der Abbildung von Rechtschreibaufgaben als Bild (nicht kopierbar) und unserem Monitoring bieten wir Ihnen alle Möglichkeiten einer sicheren Testdurchführung. Für alle die ganz sicher gehen wollen, bieten wir kurze Nachtests zur Verifizierung der Ergebnisse an.

Mobile Testverfahren in der Azubi-Auswahl

Die Generation Z nennt man scherzhaft auch die Generation Zocker. Das Smartphone immer dabei und immer online. Wäre es da nicht logisch, dass sie Tests auch auf dem Smartphone machen möchten?

 Nein, ist es nicht –
denn das Smartphone bringen die meisten Bewerber nicht mit Auswahlprozessen in Zusammenhang.

62 % der Bewerber wollen Tests nicht auf dem Smartphone machen. Das Smartphone ist selbst für die junge Generation nicht das passende Medium für ein Testverfahren. Übrigens möchten sich auch nur 2 % am liebsten mobile bewerben.

Frage an Schüler, Bewerber und Auszubildende:

Kannst Du Dir vorstellen, einen Berufseinstellungstest auf dem Smartphone durchzuführen?

Frage an Schüler, Bewerber und Auszubildende:

Auf welchem Weg würdest Du Dich am liebsten bewerben?

34 %

24 %

21 %

11 %

2 %

per Online-Formular

per Mail

klassische Bewerbungsmappe

persönlich im Gespräch

per Smartphone

Die Testverfahren von u-form sind mobilefähig und damit problemlos auf Tablets durchführbar. Auch einige speziell für das Smartphone konzeptionierte Tests zur Vorauswahl haben wir im Programm. Die u-form Testverfahren laufen unabhängig auf allen Browsern und sind eine deutsche Cloud-Lösung.

Die u-form Testverfahren auf einen Blick

icon_individuelle_zugangsseite
icons_massgesschneiderte_testinhalte
icons_massgesschneiderte_testinhalte

Berufsnah

Umfangreich

Maßgeschneidert

Für viele Berufsgruppen

 Leistungs-, Intelligenz-, Wissens- und Persönlichkeitsverfahren

Auf Ihre Anforderung zugeschnitten

icon_schnittstelle_hr_systeme
icons_ausbildungsbereiche
icon_datenschutz

 Integriert

Online & Papier

Sicher

Durch Schnittstellen zu vielen HR Systemen

Wir bieten alle Möglichkeiten

Durch viele Maßnahmen des Täuschungsschutzes

icon_datenschutz
icons_ausbildungsbereiche
icon_hotline

 Zertifiziert

 Akzeptiert

Erfahren

Wir sind ISO/IEC 27001 zertifiziert

Über 10.000 Unternehmen nutzen u-form Tests

Mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Erstellung von Berufseingangstests

Ja, wir sind sehr zufrieden. Es spart viel Zeit im Vergleich zur Papierversion, die wir bislang nutzten. Leider folgen einige Bewerber unserer Einladung zum Online-Test nicht, aber dafür kann der Anbieter ja nichts.

Hagen Ballaschk

Personalbetreuer Rail Power Systems GmbH

Überzeugen Sie sich selber!

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir freuen uns auf Sie.

Sabrina Johannsen

Marco Haumann

Tel. 0212 260498-15
haumann@testsysteme.de

Tel. 0212 260498-44
johannsen@testsysteme.de

© 2021 Copyright: u-form Testsysteme GmbH & Co. KG